design district 1010

design district 1010 Wien
04. – 06. oktober 2019

 

das design highlight 2019! der erste bezirk verwandelt sich in eine außer­gewöhnliche designerlebniswelt.

… und wir sind hautnah mit dabei.

 

wenn design brücken schlägt

wir haben den prototypen der küche 2019 für sie zusammengestellt. mit einem imponierenden mix aus works, unique und 15 square sowie mit jeder menge design und technischen highlights.

preloschnik_04

works – die neue dimension der küche

das konzept von work‘s (eggersmann) basiert auf der idee einer „küchen-werkstatt“, bei der ästhetik, design und funktionalität im vordergrund stehen. kurze wege, die perfekte anordnung der küchenutensilien sowie deren direkter zugriff, logische struktur und geniale übersicht: ähnlich einer profiküche wird mit work‘s das „handwerkliche“ kochen kultiviert.

für ambitionierte hobbyköche bietet work´s einen vollkommen neuen denk- und funktionsansatz. die drei kernelemente turn, i´lands und brigde können selbstverständlich auch einzeln für sich anwendung finden oder mit anderen systemen kombiniert werden. auf unserem messestand in grafenegg überspannt die bridge in einem großen bogen eine unique-
insel  in „quarzit bianco nuvola“ und huldigt dem zeitgenössischen „industrial design“.

15 square – das flexibelwunder

das regalsystem 15 square ist individuell und vielseitg einsetzbar. die filigrane aluminiumkonstruktion ist in edlem schwarz oder zeitlosem eloxal verfügbar. verschiedenste accessoires wie messerhalter, kräuterboxen, steckdoseneinheiten, porzellandosen,  kochbuchablagen und vieles mehr bieten sich zur individuellen auswahl. und auch die anwendungsmöglichkeiten von 15 square sind sehr flexibel: als nischenregal, von der decke abgehängt, als insellösung oder sogar als architektonisch anspruchsvoller raumteiler ist alles möglich. die beidseitige nutzbarkeit bei den freistehenden varianten ist ideal für das zubereiten und kochen in gemeinschaft. die maße des systems sind natürlich variabel und anpassbar.